Paartherapie Berlin
Paartherapie Schritt für Schritt aus der Krise

Paartherapie

Lösungsfokussierte Paartherapie: Schritt für Schritt

Paartherapie als lösungsfokussierte Kurzbegleitung

Schritt 1: Ihre Geschichte
Zu Beginn unserer Arbeit stehen Ihre Unzufriedenheit, Ihre Verletzungen und Ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt. Worüber sind Sie traurig? Welche Veränderungen wünschen Sie sich? Was ist passiert? Was erwarten Sie von Ihrem Partner/Ihrer Partnerschaft? Was wünschen Sie sich von Ihrem Partner/Ihrer Partnerschaft?

Schritt 2: Wie erleben Sie Ihre Partnerschaft im Alltag?
Dann machen wir eine Bestandsaufnahme: Wie erleben Sie Ihre Liebe, Ihre Partnerschaft, Ihren Partner tagtäglich im Heute und im Jetzt? Wie sieht Ihre Gegenwart, Ihr tägliches Erleben aus?

Schritt 3: Liebe und Partnerschaft - Was ist das überhaupt?
Mit diesen Kenntnissen wenden wir uns den Begriffen und den Möglichkeiten von Partnerschaft und Liebe zu. Welche Bedürfnisse können Partnerschaft und Liebe erfüllen?

Wir finden gemeinsam heraus welchen Glaubenssätzen Sie folgen und ob es vielleicht auch andere, bessere Glaubenssätze gibt, mit denen Sie Partnerschaft und Liebe betrachten können: Glaubenssätze, die es Ihnen erlauben mehr Zufriedenheit, Liebe und Glück in der Partnerschaft zu erfahren.

In dieser Phase initiieren wir innere Veränderung. Eine Veränderung, die erst einmal unabhängig vom Verhalten Ihres Partners ist, und dazu führt, dass es Ihnen persönlich besser geht und Sie stabiler und freudvoller agieren können.

Schritt 4: Kommunikation in der Partnerschaft
Im nächsten Schritt lernen wir, in welcher Form Sie miteinander zukünftig kommunizieren können, ohne dass die Kommunikation in Sackgassen führt oder in Streit eskaliert. Wie Sie also gemeinsam auch äußere Veränderung initiieren können, indem Sie miteinander in eine neue Form des Gesprächs und Austauschs kommen.

Wir erhöhen dadurch gemeinsam Ihre Lösungsmöglichkeiten, und Sie lernen in welcher Form Sie Ihre Bedürfnisse so zum Ausdruck bringen können, dass Ihr Partner sie versteht und auch darauf eingehen kann.

Diesen Prozess moderiere ich bis hierhin in Einzelgesprächen. Mit Ihrer Erlaubnis nutze ich mein Wissen aus den Gesprächen mit dem jeweils anderen Partner, um immer wieder dessen Sicht und dessen Empfinden gegenseitig zu spiegeln.

Jede Sitzung ist ein weiterer Schritt zu höherer Zufriedenheit in Ihrer Beziehung. Was Sie lernen, können Sie sofort anwenden. "Hausaufgaben" und kleine Übungen ermöglichen es Ihnen, in der Zeit zwischen unseren Terminen sinnvoll an Veränderungen zu arbeiten.

Ziel meiner paartherapeutischen Begleitung ist bis dahin Veränderungen in der Betrachtung des Konflikts und in den Möglichkeiten der Kommunikation zu erreichen. Auf diese Weise entsteht meist schon ein Großteil der gewünschten und notwendigen Verbesserung in Ihrer Beziehung.

Schritt 5: Gemeinsame Veränderung mit dem Partner
Der gemeinsame Abschlusstermin dient dann dem Zweck, uns noch einmal gemeinsam diese Veränderungen und die Werkzeuge der Veränderung vor Augen zu führen und eventuell Punkte, die noch offen oder ungeklärt sind mit meiner Unterstützung gemeinsam zu verhandeln beziehungsweise einer neuen Lösung zuzuführen.

Schritt 6: Den Weg eigenverantwortlich weitergehen
Mit Abschluss unserer gemeinsamen Arbeit haben Sie einen neuen Blick auf das Wesen der Liebe und der Partnerschaft, Sie sehen realistisch, was ist, Sie wissen, wie sie als Paar miteinander kommunizieren können, Sie wissen, wie sie als Paar fried- und freudvoller einander lieben und miteinander leben können und Sie haben erste Veränderungen erfahren, die Sie motivieren mit den Werkzeugen, die wir miteinander erlernt haben, weiter zu arbeiten und Schritt für Schritt Verbesserungen zu initiieren.

Sie haben Interesse an einer lösungsfokussierten Paartherapie und möchten ein kostenfreies Erstgespräch vereinbaren? Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Bitte lassen Sie auch Ihren Partner diese Seiten lesen, bevor wir uns zu einem Vorgespräch verabreden: Grundvoraussetzung für den Erfolg einer lösungsfokussierten Paartherapie ist die Bereitschaft beider Partner diesen Weg zu gehen.